Exit Intent Overlay – simple Conversionsteigerung

Da es in den USA aktuell einen Hype um die so genannte Exit Intent Overlays im Rahmen der Conversionoptimierung gibt, haben wir uns die Technologie in den den vergangenen Wochen näher angeschaut. Hintergrund ist, dass in der Regel über 95% der User eine Website verlassen, ohne eine Aktion zu tätigen. Noch schlimmer: Knapp 68% der User, die bereits Produkte in den Warenkorb gelegt haben, beenden die Bestellung nicht (hier eine interessante Übersicht über 27 Studienergebnisse zu den Warenkorb-Abbrechern). Genau hier setzt die Technologie an:

Was ist die Exit Intent Technologie?

Durch die Technologie werden Parameter wie die Mausbewegung, die Geschwindigkeit und das Nutzerverhalten der Websitenbesuchers in Echtzeit getracked und via eines Alogorithmus die Wahrscheinlichkeit ermittelt, dass ein User eine Website ohne „Aktion“ (zum Beispiel Tätigen eines Einkaufes, Registrierung für einen Newsletter o.ä.) verläßt. Kurz bevor der User die Website verläßt, öffnet sich ein Overlay, in dem beispielsweise ein Rabattcode angezeigt wird. Ziel ist es, in der Phase des „Abbruchs“ den Kunden doch noch zur Conversion zu bewegen.

Grundsätzlich kann die Technologie bei allen Besuchern einer Website eingesetzt werden, macht jedoch besonders viel Sinn bei E-Commerce Shops, bei denen User schon Produkte in den Warenkorb gelegt haben oder schon eine stärkere Interaktion mit der seite stattgefunden hat.

Inzwischen gibt es einige amerikanische Unternehmen, die die Technologie als SaaS-Lösung anbieten – die wohl bekanntesten sind Bounceexchange, Addsticky, Yieldify oder Exitmonitor. Abgerechnet wir in der Regel auf einer TKP- oder Performance-Basis.

Mit Bounceexchange haben wir mit einem Kunden die ersten Tests gemacht und waren von den Ergebnissen absolut begeistert. Da der Implementierungsaufwand und auch die Kosten vergleichsweise gering sind, können wir nur jedem enpfehlen, sich näher mit dem Thema auseinanderzusetzen und zu testen.

Bildquelle: © Tim – Fotolia.com


admin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close